IT-Entwicklungen stagnieren: Fachabteilungen überfrachtet mit Routineaufgaben

IT-Entwicklungen stagnieren: Fachabteilungen überfrachtet mit Routineaufgaben

Überbeanspruchung und Verbesserungsansätze
Eine Umfrage von Capgemini, einem Anbieter von Management- und IT-Beratung, hat ergeben, dass 2017 Unternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz planen, mehr in IT-Dienstleistungen zu investieren. Bei der Erhebung nahmen 148 IT-Zuständige von Großunternehmen teil.

Tatsächlich gestaltet sich der Arbeitsalltag oftmals so, dass IT-Abteilungen oder auch extern zum Unternehmen hinzugezogene IT-Fachkräfte damit beschäftigt sind, Probleme zu beseitigen oder Betrieb, Wartung und Pflege der digitalen Prozesse zu übernehmen. Dadurch zeichnet sich jedoch eher ein Bild von immer-auf-der-Stelle-treten ab. Weiterentwicklung oder Innovation bekommt hierbei selten die nötige Zeit und Aufmerksamkeit. Dadurch werde es vermehrt Aufgabe der Fachabteilungen, sich dem anzunehmen. Software-Dienstleister wie we {code} it liefern dazu das nötige Know-how, um die Fachabteilungen zu unterstützen, damit Sie sich auf Ihre Kernfunktion konzentrieren können. Denn Outsourcing ist hier nicht nur ein Kostenersparnis. Ein breitgefächertes Know-how stellt sicher, dass die Fachabteilungen zur effizientesten und effektivsten Strategie beraten werden.

Der Bedarf wächst, die Zeit fehlt
Der Markt und Bedarf an Anwendungen wächst, IT-Abteilungen sind aber an Innovationen kaum beteiligt, weil sie mit dem Tagesgeschäft überfrachtet sind. Hier sieht auch eine große, international angelegte Studie des Marktforschungsinstituts IDC ein Problem: Lediglich ein Viertel aller erhobenen 275 Großunternehmen aus zehn Ländern gaben an, „in hohem Maße“ automatisiert zu sein. Als Lösung plädiert die Studie dafür, dass IT-Profis Unternehmen bei digitalen Projekten unterstützen sollten.

IT-Experten, die mit innovativen Ideen digitale Automatisierungen bereitstellen und allgemein ergebnisorientiert die Unternehmen beraten, welche IT-Maßnahmen effizienter sind als andere. Somit zeigt sich, dass IT-Fachkräfte intern wie extern stärker gefragt sind.

Aus dem Magazin für IT-Business kann man mehrere Bitkom-Prognosen entnehmen. Eine davon rechnet für 2017 mit Bedarf an rund 21 000 neuen IT-Stellen. Der Fachkräftemangel nehme dabei zu. Waren es im Vorjahr noch 43 000 offene Stellen, so habe sich die Problematik zahlentechnisch auf 51 000 offene Stellen ausgeweitet. Der Verband fordere seit langem, Englisch als Sprache der Digitalwirtschaft in der Schule von der ersten Klasse an und Informatik ab der fünften Klasse als Pflichtfach zu unterrichten.

Das könnte durchaus eine Lösung für das Morgen sein. Für das Hier und Jetzt setzt sich we {code} it dahingehend dafür ein, Informatik-Studenten in der Komplexität des Codens weiterzubilden und sie stark für den Arbeitsmarkt aufzustellen. Als Software-Dienstleister mit der Vision zur Studenten-Förderung möchte we {code} it einen Mehrwert schaffen. Dieser wird im Hinblick auf mehrere Marktanalysen auch dringend benötigt.

Zeit schaffen durch individuell zugeschnittene Digitalisierung
Infolgedessen erleichtert we {code} it Kunden den Arbeitsalltag unter anderem mit individuell gestalteten Apps, Webseiten, Datenbanksystemen oder speziell auf die Prozesse des Kunden zugeschnittener Software. Die Dienstleistungen sind dabei stets nach dem Kunden und dessen Firmenprofil sowie Aufgabenstellung orientiert.

Mehrere Studien bezüglich IT und dahingehenden Marktanalysen findet ihr bei dem schon erwähnten Marktforschungsinstitut IDC. Auch diese Studien prognostizieren den deutlichen Aufwärts-Trend in den IT-Investitionen, die den Bedarf an digitaler Innovation belegen. we {code} it hilft dahingehend, Unternehmen die Zeit zu schenken, voran zu kommen, indem wir mit frischen Ideen innovative Software für sie entwickeln, die die Zeitfresser und Schwachstellen im Arbeitsablauf ausbessern. Gleichzeitig führt unser Team Studenten an die Projekte heran und handhabt diese. Beide Seiten profitieren davon und es wird ein zielführender und gut umsetzbarer Lösungsansatz geliefert.

IT Schulung zum Thema „Symfony“

IT Schulung zum Thema „Symfony“

An alle Informatikstudenten da draußen: we {code} it bietet als Software-Spezialist eine kostenlose Schulung an, um einen individuellen Blog, mittels des PHP-Frameworks Symfony zu erstellen.

Worum geht’s?
Die Schulung dient als Einführung in das Symfony-Framework und regt zum selbstständigen Lernen an. Es wird das grundlegende Wissen zur Installation, Einrichtung und Nutzung des Frameworks erläutert. Unterlegt wird die Einführung mit einem Testprojekt.

Wie läuft die Schulung ab?

  • Die Schulung startet mit einer Einführung in Symfony
  • Danach folgt der Download & die Installation sowie die Erklärung des Composers.
  • Anschließend erhaltet ihr eine kurze Einführung zum Grundbegriff Framework / Bestandteile.
  • Es folgt die Vorstellung des Demo-Projekts wie auch eine Erklärung und Demonstration der wichtigsten Vorteile von Symfony. Das Demo-Projekt veranschaulicht diese mit zahlreichen Beispielen
  • Dann habt ihr die Chance, Ungereimtheiten zu klären, denn der Schulungsexperte nimmt sich Zeit für eine ausführliche Fragerunde.
  • Insgesamt beträgt die Dauer der Schulung ca. 6 Stunden und findet über ein Webinar statt.

Für wen ist das Webinar gedacht?
Du willst deine Programmierkenntnissen weiterentwickeln, um dich später professionell auf dem Arbeitsmarkt zu positionieren? Dann werde Teil der we {code} it Community, um Zugang zu diesen exklusiven Webinaren zu erhalten. Als Mitglied in der studentischen Community von we {code} it kannst du dein Mastermind bei Jobs zum Coden bringen, die deinen Fähigkeiten entsprechen, und die du je nach deinem Stundenplan flexibel annehmen kannst.

Falls auch du von kostenlosen Schulungen, wertvollem Kenntnisaustausch und einem Plus an praktischen Erfahrungen durch eigene Projekte profitieren möchtest, dann stellt sich jetzt nur noch die Frage, worauf du eigentlich wartest. Bewirb dich bei we {code} it und stoße zu unserem Pool an Informatikstudenten dazu. Spannende Aufgaben und Herausforderungen erwarten dich, an denen du selbstständig arbeiten wirst. Doch wenn es mal hakt, stehen wir als Experten vom Fach natürlich stets zur Seite, um dich zielführend zum Ergebnis zu bringen!

Eure aussagekräftigen Bewerbungen könnt ihr hier einsenden.

IT & Media FUTUREcongress

IT & Media FUTUREcongress

Diesen Donnerstag, den 23.02.2017, wird unser we {code} it Team als Besucher auf der IT & Media FUTUREcongress unterwegs sein, der die Digitalisierung als Geschäftsmodell in den Fokus stellt.

Dabei lassen wir uns gerne mitreißen von den tollen Ideen und Herausforderungen, die dort vorgestellt und näher erläutert werden. Das Tolle an dieser Messe, wie auch an der internationalen IT-Messe CeBIT, wird sein, dass Fach- und Führungskräfte zusammenkommen, die einen immensen Pool an Fokus, Ehrgeiz und Wissen um die digitalisierte Welt präsentieren. Von Werbe- und Kreativagenturen bis hin zu Informationssicherheits-Systemen wird alles dabei sein. Ein Besuch ist somit für alle Berufsbranchen lohnend. Warum haben wir schon in unserem vorletzten Blogbeitrag ausführlich erläutert: Professionelle Präsenz nach Außen, professionell aufgebaute interne Strukturen, Update des eigenen Unternehmens auf die grenzenlosen Möglichkeiten der heutigen medialen und digitalen Welt. Vor Allem für die aufstrebenden und erfolgshungrigen Mittelständler da draußen könnte ein digitales Upgrade daher von Bedeutung sein.

Wir selbst werden als Frankfurter Aussteller die CeBIT 2017 in Hannover in Angriff nehmen, wie ihr vielleicht schon mitbekommen habt. Um uns einzustimmen und den ein oder anderen wertvollen Kontakt zu knüpfen, werden wir jedoch auf der IT & Media Messe in Frankfurt als Besucher dabei sein.

Wer aus der Gründerszene darüber hinaus nach Inspirationen und hilfreichen Kontakten sucht, kann uns gerne am 11. März 2017 beim IHK Gründertag in Offenbach besuchen. Auch hierzu findet ihr nähere Informationen in unseren vorherigen Blogbeiträgen.

 

we {code} it goes international – besucht uns auf der weltweit größten IT-Messe CeBIT in Hannover!

we {code} it goes international – besucht uns auf der weltweit größten IT-Messe CeBIT in Hannover!

Während wir im Stillen an unseren Plänen weitergearbeitet haben und unsere Ziele unaufhörlich weiterverfolgen, konnten wir bereits diverse Erfolge verbuchen, die sich sehen lassen:
Hessen Trade & Invest hat uns ausgewählt als junges Unternehmen die hessische Wirtschaft auf der diesjährigen CeBIT 2017 in Hannover zu repräsentieren. Vom 20.-24. März 2017 wird we {code} it an seinem eigenen Stand – Halle 2, Stand A38 – vertreten sein. Nicht nur bietet uns das die Chance uns weltweit zu repräsentieren, sondern darüber hinaus wichtige Eindrücke aus der IT-Businesswelt für uns selbst mitzunehmen. Die Konkurrenz im Blick, freuen wir uns auf nette Kontakte und neue Einflüsse, die uns Herausforderungen bieten. Menschen zu treffen und mitzunehmen auf unserem Weg nach oben ist es, worauf wir uns besonders freuen! Auf der CeBIT zeigen wir, wie wir unser Metier aktiv und innovativ umgestalten. Darüber hinaus kann sich jeder Besucher unseres Standes auf ein Give-Away freuen. 😉

Vorbeischauen lohnt sich! Schreibt uns gerne für kostenlose Tickets unter mail@we-code-it.de an.